Pferde malen und zeichnen

Für Internetseite

Bereits zum 17. Mal findet im Frühjahr das Seminar „Pferde malen und zeichnen“ mit Claus Rabba statt.

Das abwechslungsreiche Seminarkonzept und die vielen Tipps aus der Praxis, welche der international bekannte Tiermaler Claus Rabba  mit Freude weitergibt, machen das bisher in dieser Form einzigartige Seminar „Pferde malen und zeichnen“ zu einem besonderen Ereignis!
Dabei stehen neben der Vermittlung des „Handwerkszeugs“ des Zeichnens, wie zum Beispiel Proportionen, Perspektive, Licht und Schatten und Zeichentechnik, die Grundlagen der Malerei, wie die Verwendung des Materials, die Wirkung der Farben, Kontrast und Farbgewichtung, auch der richtige Bildaufbau und die Komposition im Mittelpunkt. Wenn das handwerkliche Können mit einer guten Idee in einer Bildkomposition verbunden wird, entsteht ein Gemälde, das im Gegensatz zu einer Studie noch mehr Ausdruck aufweist und somit den Betrachter „fesseln“ kann. Das Zeichnen und Malen vor der Natur soll ebenso geübt werden wie das Entwickeln eines eigenen Stils, um damit künstlerischen Ausdruck in die Bilder bringen zu können. Auf den nahe gelegenen Pferdehöfen können Pferde hautnah studiert und die gesammelten Eindrücke mit Zeichenstift und Farbe festgehalten werden.

Das Seminar wendet sich an Neueinsteiger und Fortgeschrittene.

Der Termin in diesem Jahr:        2018

Ort: Dangast
Dauer:

  • Freitag, den 11. Mai von 15.00 bis 18.30 Uhr
  • Samstag, den 12. Mai von 09.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr
  • Sonntag, den 13. Mai von 09.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr

Veranstaltungsort: Nationalpark-Haus Dangast, Zum Jadebusen 179, 26316 Nordseebad Dangast

Das Seminar kostet 200,- Euro


Anmeldung: Claus Rabba, Hindenburgstr.1, 26316 Varel, E-Mail: kunst(Replace this parenthesis with the @ sign)clausrabba.de

Weitere Infos, Wegbeschreibung und Tipps zu Unterkünften werden rechtzeitig per E-Mail versendet.

Die Materialliste ist nicht streng einzuhalten, sondern als Vorschlag gemeint. Als Farben können Aquarellfarben, Acrylfarben oder Ölfarben verwendet werden. Wer möchte kann auch mehrere dieser Medien mitbringen. Die Farbnamen können von Herstellerfirma zu Herstellerfirma abweichen, ich empfehle die Produkte der Firma Schmincke.

Material für die Zeichnungen:
Für die Zeichnungen benötigen Sie Bleistifte der Härten HB,2B, 6B.
Außerdem Zeichenpapier bzw. einen Zeichenblock
(z.B. naturweißes 80-g-Studienpapier mit rauer Oberfläche 36 x 48 cm)
und eine feste Unterlage, auf der Sie das Zeichenpapier befestigen können.
einen Spitzer und einen Naturgummiradierer (Knetgummi)
Schwarzkreide und/oder künstliche Reißkohle, ein Stück Schmirgelpapier.

Farbtöne für Aquarell oder/und Acryl oder/und Öl:
Zitronengelb
Lichter Ocker
Siena gebrannt
Ultramarinblau
Cöelinblau oder Pariser Blau oder Preußisch Blau
Krapprot
Schwarz
Titanweiß
Verschiedene Pinsel z.B.: Synthetikpinsel Rundpinsel Nr.2 und 6 (z.B. von da Vinci Serie Nova) Flachpinsel oder Katzenzungenpinsel der Größen 4 und 12, einen breiteren Pinsel (ggf. Anstreicherpinsel aus dem Baumarkt) zum Grundieren
Aquarellblock z.B.:(Schoellershammer Grobkorn N° 10 300g/m, 36 x 48cm, 20 Blatt, naturweiß, aus Zellstoff des Espartograses), Küchenrolle, Wasserbehälter.
Oder/ und einen
DinA3 Öl-Acrylmalblock für Studien, zwei bis drei Malplatten bzw. Leinwände ca. 30x 40 für ausgearbeitete Werke.

Zwei leere Marmeladengläser mit Deckel.
Einen Abreißpalettenblock.
Ein Palettmesser
Einen Kittel o.ä., um Ihre Kleidung vor Farbe zu schützen und einen Lappen oder eine Küchenrolle
Für die Ölmalerei benötigen Sie Terpentinöl, Malmittel oder einfach nur Leinöl zum Malen und Terpentinersatz bzw. Terpin zum Reinigen der Pinsel.
Wenn vorhanden, können Sie eine Tisch – Staffelei oder eine Akademiestaffelei mitbringen, die mit allen anderen Malutensilien während der drei Tage in dem verschließbaren Raum bleiben kann.
Gerne geben wir Ihnen anhand Ihrer Fotos Tipps, wie Sie Ihr eigenes Pferd malen können.
Wenn Sie noch Fragen haben,
rufen Sie mich bitte unter der Nummer: 016o-7675901 an!

Impressionen aus den Vorjahren: Zeichen- und Malseminare Pferde

 

Pferde zeichnen

Pferdeseminar Ergebnisse